Forscher der Technischen Universität München evaluierten Daten von über 12.000 Patienten und konnten zeigen, dass kein Zusammenhang zwischen Impfungen und dem Auftreten einer MS-Erkrankung besteht.

Quelle: https://www.tum.de/nc/die-tum/aktuelles/pressemitteilungen/details/35576/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.