„Rolle der Darmflora bei MS bisher unterschätzt?“

Obwohl sich die multiple Sklerose nach ihrer Entstehung ausschließlich im Gehirn und Rückenmark manifestiert, werden die Ursachen der Autoimmunerkrankung von der Wissenschaft vermehrt auch an anderer Stelle im Körper vermutet.

Ein spannender Beitrag der „Aktion Multiple Sklerose Erkrankter“ (AMSEL) erläutert aktuelle Erkenntnisse über den Einfluss des Darm-Mikrobioms auf MS.

https://www.amsel.de/…/rolle-der-darmflora-bei-ms-bisher-u…/

Quelle: AMSEL

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen